MService

Organisationssoftware MService für Instandhaltung und Wartung


MService 4.0 - Texte, Formulare, Listen
Informations- und Steuerungssystem für Instandhaltung


Texte Briefe Formulare Aufkleber - Definitionen Listen Selektionen

Themenmenü Texte, Formulare

Datenbankfelder entsprechen einer Struktur, in der Informationen und Daten nach festen Regeln abgelegt sind.
Die damit verbundene Ordnung, das Einhalten von festgelegten Wertebereichen und die Kontrolle von Schreibweisen bestimmen die Qualität eines Datenbestandes:
Die Daten müssen gezielt und verlässlich wieder auffindbar sein - der Bestand kann dann auch selektiert und ausgewertet werden.

In einer leistungsfähigen Instandhaltungssoftware muss aber auch das Verfassen und Verknüpfen von freiem Text an vielen Stellen flexibel möglich sein.
MService stellt zu jedem Datensatz einen Textbereich beliebiger Länge zur Verfügung - wir nennen diesen Bereich "Zusatztext".

Ein Zusatztext muss nicht explizit neu aufgenommen werden:
Ein Mausklick an einem Datensatz öffnet entweder den vorhandenen Text oder legt vollautomatisch einen neuen Zusatztext an.

Wartungsplaner MService 4.0 - Texte neu erfassen

Neuaufnehmen von Texten

In unserer Instandhaltungssoftware sind - wie oben sichtbar - sechs verschiedene Arten von Texten fest vorgegeben.
Insbesondere in Wartungsplänen und Aufträgen haben freie Texte z.B. im Sinne von Anleitungen, Vorschriften, Notizen eine große Bedeutung.
Die Textart wäre hier allgemein "Information".

In Textbausteinen besteht die Möglichkeit, über eine einfache Sprache im Sinne von Steuersequenzen Definitionen für Formulare, Listen, Aufkleber und Selektionen anzulegen.
Solche Definitionen werden in Bibliotheken verwaltet und bekommen auch einen aussagefähigen Titel.
Entsprechend bietet MService die grundsätzliche und sehr flexible Möglichkeit, Formulare, Briefe, Arbeitslisten, Reports, Selektionen usw. selbst zu entwerfen und intern zur Verfügung zu stellen.

Aufbauarbeit dieser Art erweitert firmenspezifisch die Leistungsfähigkeit unserer Instandhaltungssoftware und steht ebenso auf Dauer effizient zur Verfügung.

Wartungsplaner MService 4.0 - Suchen von Texten

Suchen von Texten

Über das Feld "Textgruppe" kann ein Text technisch klassifiziert werden. Eine inhaltliche Abgrenzung ist mit dem Feld "Themengruppe" möglich.

Zu jedem Datensatz können in unserer Wartungssoftware beliebige viele Texte unterschiedlichster Art erstellt werden.
Die Portalfunktion in MService liefert am Satz sofort sichtbar die Info, dass verknüpfte Texte vorhanden sind.

Eine Suche nach Texten über Eingaben in mehrere Suchfelder - auch z.B. über den Anfang des Titels - ist oft erfolgreich.

MService 4.0 - Trefferliste Texte, Formulare, Listendefinitionen

Trefferliste Texte

Die Spalten der Trefferliste sind für das Identifizieren eines gesuchten Textes entworfen.
Die Spalte "Datei" liefert eine abgrenzende Zuordnung eines Textes zu einem Themenbereich bzw. einem MService-Modul.

Wartungsplaner MService 4.0 - Datensatz Texte

Datensatz Texte

Der Werdegang und die Verbindlichkeit eines Textes, einer Information kann über das Feld "Textstatus" geführt werden.
Dieses Feld dient auch manchmal als Marke für einen unvollendeten Arbeitsgang.

Wartungsplaner MService 4.0 - Selektieren von Texten

Selektieren von Texten

Für die Selektion von Texten stehen in unserer Wartungssoftware sämtliche zugeschalteten Datenbankfelder dieses Moduls zur Verfügung.
Weitere Einzelheiten sind beim Modul "Serviceaufträge" näher beschrieben.

Wartungsplaner MService 4.0 - Selektionsmenü Texte

Selektionsmenü Texte

Ist die gewünschte Untermenge an Texten definiert, dann stehen in unserer Instandhaltungssoftware einige sehr komfortable Funktionen zur Verfügung.
Diese Funktionen sind beim Modul "Serviceaufträge" näher beschrieben.


MService Organisationssoftware für Wartung und Instandhaltung

zurück zur Startseite zurück zur Übersicht