MService

Wartungssoftware für Reparaturaufträge und Störungsbehebung


MService 4.0 - Reparaturen, Störungen
Organisationssoftware für Teams der Betriebstechnik


Wartungssoftware MService - eine Störung neu erfassen

Neuaufnehmen einer Störung

Störungen in der Produktion erfordern ein schnelles und kompetentes Eingreifen. Aktuelle Informationen zur Situation sind sehr wichtig und für die Organisation der Behebung zeitnah erforderlich.

Um informationstechnisch solchen Ereignissen gerecht zu werden, kann in unserer Instandhaltungssoftware sehr schnell mit einem Mausklick ein Störungsbehebungsauftrag angelegt werden.
Diese Neuaufnahme befindet sich sofort in der Trefferliste der offenen Aufträge an oberster Stelle und ist hellrot markiert. Ab diesem Zeitpunkt steht im System eine zentrale Sammelstelle für eintreffende Infos und Erkenntnisse zur Verfügung.

Zur Einbindung von MService in Prozess-Leitstände wurde die Fähigkeit zum Monitoring eingebaut. Sowohl Trefferlisten als auch Datensätze werden - sofern der Parameter "Monitoring" gesetzt ist - alle zehn Sekunden automatisch am Bildschirm mit den aktuellen Daten neu aufgebaut.

Dieses Störungsmanagement in MService ersetzt nicht einen optischen oder akustischen Alarm - es bietet eine Grundlage für begleitende Information und Kommunikation.

Wartungssoftware MService - eine Reparatur neu erfassen

Neuaufnehmen einer Reparatur

Auch Reparaturen ist eine hohe Dringlichkeit zuzuordnen, wenn ein Schaden plötzlich erkannt wird und sich zu einer Produktionsstörung oder einer Gefährdung entwickeln kann.
Um in solchen Fällen ebenso angemessen reagieren zu können, stellen wir in unserer Instandhaltungssoftware unseren Kunden eine dem Störfallmanagement analoge Auftragsabwicklung zur Verfügung.

Wartungssoftware MService - Störmelde-Arbeitsplätze

Das schnelle Melden von Störungen und notwendigen Reparaturen wird in unserer Preisgestaltung durch den sog. Störmelde-Arbeitsplatz unterstützt. Parallel zu einer "normalen" MService.exe können wir eine reduzierte Version liefern, bei der nur der Modul "Serviceaufträge" freigeschaltet ist.
Diese preisgünstige Version kann zum Beispiel in einer größeren Produktionsanlage an definierten Stellen zur Verfügung gestellt werden, um in dringenden Fällen sofort einen Handlungsbedarf mit wichtigen Informationen begleiten zu können.
Im Zusammenhang mit der Monitoring-Funktion eignet sich unsere Instandhaltungssoftware dann auch für die Integration in Leitstände.


Wartungssoftware für Störungsbehebung und Reparaturaufträge

zurück zur Startseite zurück zur Übersicht