MService

Organisation Betriebstechnik Instandhaltung Wartung

Programmbeschreibung zu MService 4.0 Module, Inhalte, Funktionen, Struktur, Programmaufbau, Design, Bilder


Module, Bilder und Funktionen sind gewählte, vereinfachte Beispiele.
Sie stellen nicht den Gesamtumfang dieser Organisationssoftware dar.


Sie planen Digitalisierung in den Bereichen Anlagenmanagement und Betriebstechnik..?

Brain storming, Tipps für den Einstieg in diese Thematik



Organisationssoftware für den privaten Bereich

MService 4.0 - Hinweise auf erweiterte Perspektiven

"Eierlegende Wollmilchsau" ist eine umgangssprachliche Redewendung, mit der eine Sache, eine Person oder eine Problemlösung umschrieben wird, die "nur Vorteile hat, alle Bedürfnisse befriedigt und allen Ansprüchen genügt". Dies ist natürlich etwas dick aufgetragen...

Informationsstrukturen allgemein

Analysiert man den Informationsbedarf von Privatpersonen und die daraus resultierende Datenstruktur, so stellt man Bemerkenswertes fest: Ausserhalb eines beruflichen oder geschäftlichen Hintergrundes ergeben sich die gleichen Strukturen wie innerhalb.
In jedem Fall sind Informationen und Daten mit Personen oder Sachen verknüpft, ebenso wie Termine mit Absichten oder Pflichten.
Anleitungen steuern Handlungen und Notizen halten Ergebnisse fest.
Dies gilt ganz allgemein für jede operative Thematik.

Sprache und Bezeichnungen sind spezifisch

Einem Softwareentwickler ist es auferlegt, zu einem inhaltlich definierten Themenbereich die richtige Datenstruktur bereitzustellen.
Im Vordergrund stehen Datentypen mit Feldlängen, 1 : n - Beziehungen und die logischen Verknüpfungen der Daten miteinander.
Es ist sehr gut möglich, eine flexible und bewährte Datenstruktur für verschiedene Themen, Bereiche oder Branchen zu nutzen. Die primären Unterschiede zwischen den Applikationen sind mit der Betriebssprache und den Feldbezeichnungen gegeben.
MService 4.0 kann vom Kunden selbst in verschiedene Sprachen - und damit in verschiedene verwandte Applikationen - übersetzt werden.

Daten und Informationen im normalen Alltag

Der Informationsbedarf eines normalen Haushaltes mit aktiver Küche oder einer dynamischen Einzelperson unterscheidet sich strukturell durch nichts von dem eines produzierenden Betriebes.
Unterschiede bestehen beispielsweise nur darin, dass im privaten Bereich die Hausfrau oder der Einzelkämpfer sich mehr oder minder alleine steuert und die Lebensdauer eines Gerätes ereignisbedingt auf "Crash" gefahren werden kann, ohne dass allzugroßer Schaden entsteht.
Dennoch: Was baut im Alltag mehr Stress ab als das Wissen, wo und wie man wichtige Daten, Dokumente und Informationen ablegen kann und sie schnell und sicher - auch nach Jahren - wiederfindet?

MService ist auch privat sehr effizient

Wir empfehlen unsere Organisationssoftware "MService" auch für die Verwendung in privaten Bereichen.
Die Versionen unterscheiden sich lediglich durch die Begrenzung der Datenmengen bei den Modulen "Maschinen", "Wartungspläne", "Bauteile".
Datenmengen können bei Bedarf nachträglich erweitert werden.

Beruflicher Mehrwert

Die intensive Beschäftigung mit MService und der Aufbau von Wissen über die Funktionen dieses Systems entspricht einer Weiterbildung, die in vielen technischen Bereichen eingesetzt werden kann.
Anlagen-, Daten- und Informationsmanagement sind entsprechende Stichworte.

Informationssystem mit professioneller Datenbank

Analog zum normalen Haushalt gibt es im privaten Bereich viele Hobbys oder Engagements, die ebenfalls diese oder eine ähnliche Informationsstruktur aufweisen. In vielen Fällen ist die Erfassung und die Pflege von Daten mit einer leistungsstarken Software eine Wohltat, die man sich gönnen sollte.
Mit dem Festhalten wichtiger Daten wächst ein komfortables und sicheres Informationssystem zu einem oft täglich benötigten Archiv heran, auf das man schon nach kurzer Zeit nicht mehr verzichten mag.

Themen "kleiner" Anwendungen könnten zum Beispiel sein:

  • Adressenverwaltung mit Kontaktdaten und Informationen aller Art (Sportvereine, Vereinshistorien mit Bildern, usw.)

  • Verwalten von Gegenständen mit technischen Daten und Bildern (Geräte, Werkzeuge, Fahrräder, Autos, Codes, Schlüssel-Nrn. usw.)

  • Verwalten und Öffnen von Homepages, Internetseiten, Dateien unterschiedlichster Formate Verträge, Zeugnisse, Formulare

  • Tagebücher, Fotoalben, Sammlungen (Orden, Münzen, Briefmarken, Bilder, Bücher, Antiquitäten, Gesprächsnotizen, Briefe)

  • Optimieren des Suchens und Findens von beliebigen Ordnern und Dateien auf der Festplatte Ihres Computers über eine strukturierte Verwaltung und durch logische Verknüpfungen.
Organisieren Sie sich optimal mit professioneller Software!

Software für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
zurück zur Startseite Programmbeschreibung